Blog

Informationsveranstaltung zum Übertritt: 12.02.23

Euch, liebe GRUND- und MITTELSCHÜLER der 4. und 5. Klassen, und Sie, liebe Eltern, laden wir sehr herzlich ein, unsere Schule kennenzulernen, am:

Sonntag, 12. Februar 2023, von 14.00 – 16.00 Uhr.

Wir informieren Sie über die Ausbildungsrichtung und Wahlmöglichkeiten, unsere Fördermöglichkeiten, unsere außerunterrichtlichen Aktivitäten und unsere Ganztagsklassen und Nachmittagsangebote. Sie haben die Möglichkeit das Schulgebäude, die Klassenzimmer und die Fachräume zu besichtigen.

In einem virtuellen Rundgangsvideo (siehe Startseite unten) können sich alle schon jetzt ein Bild von unserer Schule machen. Viel Spaß beim Schauen!

ANMELDEZEITEN:

für 4. und 5. Klassen aus Grund- und Mittelschulen:

Montag, 8. Mai 2023 bis Freitag, 12. Mai 2023

(Montag bis Donnerstag 08.30 – 12.30 Uhr und 14.00 – 15.30 Uhr, Freitag 08.30 – 12.30 Uhr)

PROBEUNTERRICHT:

Dienstag, 16. Mai, Mittwoch, 17. Mai, und Freitag, 19. Mai 2023

(jeweils 08.00 – 12.00 Uhr)

Veröffentlicht in Infos

Informationsveranstaltung

Liebe Grund- und Mittelschüler/innen,
wir laden euch und eure Eltern herzlich ein unsere Schule dieses Jahr digital zu erleben:

  • auf einem virtuellen Rundgang durch die Schule
    (Schulgebäude, Klassenzimmer, Fachräume, Schüler und Lehrer in Action) und
  • in einem Erklärfilm mit vielen Informationen
    (Ausbildungsrichtungen und Fördermöglichkeiten, Ganztagesklasse und Nachmittagsbetreuung, notwendige Unterlagen zur Anmeldung)
    Viel Spaß dabei!

Hier die Folien des Films als PDF zum Ausdrucken oder
hier nur Infos und Checkliste für die Anmeldeunterlagen.
Hier unser Schulflyer.

Zusätzliche telefonische Fragestunde am 28.02.21, 14.00-16.00 Uhr
Hier beantwortet die Schulleitung, Herr John und Frau Scheller, zusammen mit Frau Hametner von der Offenen Ganztagesbetreuung Ihre Anliegen.

Anmeldezeiten für die 4. und 5.ten Klassen aus Grund- und Mittelschulen:
Montag, 10.05. bis Mittwoch, 12.05. und Freitag, 14.05.2021
(Mo-Mi: 8.00-13.00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr,
Freitag 08.00-12.00, Donnerstag: Feiertag)

Probeunterricht:
Dienstag, 18.05.2021 bis Donnerstag, 20.05.2021, jeweils von 8.00-12.00 Uhr
Anmeldung auch 10.05.-14.05.2021

Weitere Informationen finden Sie in den nächsten Beiträgen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Realschule in Bayern

Veröffentlicht in Infos

Maskenpflicht besteht weiterhin

Laut Informationen des Gesundheitsamtes wird in den nächsten 2 Wochen bis einschließlich 02. Oktober 2020 für Schulen die Stufe zwei aufrechterhalten.

Das bedeutet, dass das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung weiterhin auch am Sitzplatz im Klassenzimmer verpflichtend ist. (Stand 17.09.2020)

Veröffentlicht in Infos

Bei Fragen zur Notfallbetreuung

Sehr geehrte Eltern,

die Regelungen zur Notfallbetreuung wurden letzte Woche konkretisiert.

Sie finden den aktuellen Stand unter folgendem Link.

Öffnen Sie bei der dritten Frage mit dem Pfeil rechts die Antwort. Am Ende dieser Antwort finden Sie auch das benötigte Formular als PDF, mit dem Sie der Schule gegenüber die Notfallbetreuung geltend machen müssen.

Mit freundlichen Grüßen

Ingolf John, Schulleiter

Veröffentlicht in Infos

Briefkasten + Klingel – hier Wegbeschreibung

Liebe Eltern,
seit jeher befindet sich unser Briefkasten nicht beim Haupteingang, der über den Steg von der Frankenstraße aus erreicht wird.
Leider musste kürzlich auch die Treppe vom Haupteingang zum Briefkasten abgebaut werden.
Auf dem hier verlinkten Luftbild sehen Sie deshalb den Weg zum Briefkasten in rot eingezeichnet.

Dazu hier die Wegbeschreibung:
Mögl. 1: Sie kommen aus der Richtung Versbacher Straße bzw. Kupsch. Dann gehen Sie nicht an den Pfosten entlang bis zum Steg, sondern schon bei der Abfahrt zu unseren Parkplätzen rechts hinunter.
Mögl. 2: Sie kommen aus der Richtung Ostpreußenstraße bzw. befinden sich vor dem Steg zum Haupteingang. Mit Blick zum Gebäude (!) gehen Sie nach rechts an den Pfosten vorbei bis zur Abfahrt zu unseren Parkplätzen und dort hinunter.

Nun, in der Abfahrt angekommen, gehen Sie vor dem Tor im Metallzaun nach links und passieren dann den Lift-Turm aus Beton mit Glaselementen. Dabei folgen Sie einer Betonmauer, die in einer kleinen Treppe endet. Am Ende dieser Betonmauer/neben dieser Treppe drehen Sie sich nach rechts und gehen geradeaus in die Gebäude-Ecke vor sich.
Dort finden Sie eine blaue Eingangstür aus Metall und Glas mit einem eingesetzten Briefkasten-Schlitz. Geschafft!
Neben dieser Tür findet sich auch unsere Klingel mit Wechselsprechanlage.

Veröffentlicht in Infos

Journée franco-allemande

Die Wolffskeel-Schule feierte 60 Jahre deutsch-französische Freundschaft

Wenn in der Wolffskeel-Schule der Duft von frisch gebackenen Crêpes in der Luft liegt, Frankreichflaggen und Eifeltürme die Wände zieren, dann findet ein besonderes Ereignis statt: die „französische Pause“. Anlässlich des 60. Jahrestages ließ die Schulgemeinschaft der Wolffskeel-Schule die deutsch-französische Freundschaft hochleben, um an die Unterzeichnung des historischen Élysee-Vertrags von 1963 zwischen Charles de Gaulle und Konrad Adenauer zu erinnern. Dieser Vertrag legte den Grundstein für die Zusammenarbeit und Freundschaft zwischen den beiden Ländern und ebnete den Weg für einen dauerhaften Frieden in Europa.

So hatten die Schülerinnen und Schüler am Mittwoch, dem 25.01.2023 die Gelegenheit, Frankreich mit allen Sinnen kennenzulernen. Die Aula verwandelte sich in einen französischen Markt, auf dem belegte Baguettes, Madeleines und frisch gebackene Crêpes au sucre angeboten wurden. Zudem informierten einige Plakate über die Geografie Frankreichs sowie die geschichtlichen Hintergründe der deutsch-französischen Freundschaft. Die Ausstellung wurde von einem interkulturellen Quiz begleitet, das bei Schülerinnen und Schülern aller Jahrgangsstufen großen Anklang fand. Die fünfzehn glücklichen Gewinner erwarteten im Anschluss attraktive Preise.

Die beliebte „französische Pause“ wurde von verschiedenen Klassen der Wahlpflichtfächergruppe IIIa vorbereitet. So übernahmen die Klassen 7d und 8d den Auf- und Abbau der Stände im Pausenhof. Zwei Jungen der Klasse 10c kümmerten sich mit Unterstützung der SMV um den musikalischen Rahmen mit aktueller französischer Musik und die Jungen und Mädchen der 8d hatten am Vortag tatkräftig die Aula geschmückt. Die Klasse 9c versorgte die Schulgemeinschaft mit selbstgemachten Baguettes, die typisch französisch belegt wurden. Auch der traditionelle Crêpes-Verkauf, der von den Französischlehrerinnen Frau Will und Frau Bogner gemeinsam mit der Klasse 10c organisiert wurde, konnte in diesem Jahr wieder stattfinden und erfreute den Gaumen vieler Frankreichfans.

Die beteiligten SchülerInnen des Französisch-Zweiges waren Feuer und Flamme für diese Art von Französischunterricht und der Andrang in der Aula zeigte, dass der Funke der deutsch-französischen Pause auf die gesamte Schulgemeinschaft überging.  

                                                                                              Artikel: Jutta Will, Julia Bogner, Fotos: Sonja Neal

Link zum Artikel in der Mainpost

DELF scolaire – ein Sprachdiplom für das Leben

Wir gratulieren unseren Französischschülerinnen und -schülern, die im vergangenen Schuljahr erfolgreich an den Prüfungen des Institut Français teilgenommen und das DELF-Diplom erhalten haben. Félicitations!

Pünktlich zum 60. Jahrestag des deutsch-französischen Tages am 22. Januar konnten die aus Paris eingetroffenen Zertifikate feierlich überreicht werden. Das internationale Sprachzertifikat „Diplôme d’Études en Langue Française“ ist ein fester Bestandteil des Französischunterrichts an bayerischen Realschulen. Schon seit vielen Jahren wird an der Wolffskeelschule im sprachlichen Zweig IIIa der Erwerb dieser zusätzlichen Qualifikation gefördert, mit der sich unsere Absolventen besonders im Hinblick auf zukünftige Bewerbungen von Mitbewerbern hervorheben können.  

Das Diplom, das eine lebenslange Gültigkeit hat, bescheinigt Grundkenntnisse in der Fremdsprache und ist international anerkannt. Die Schülerinnen und Schüler mussten hierfür einen Hör- und Leseverständnistest absolvieren und sich sowohl schriftlich als auch mündlich in Französisch ausdrücken, denn das DELF bescheinigt den Gebrauch der französischen Sprache in vielfältigen Alltagssituationen. Wir sind sehr stolz darauf, dass alle Schülerinnen und Schüler die insgesamt 100-minütige Prüfung erfolgreich bestanden haben und ihr Diplom freudig in Empfang nehmen konnten.

von Jutta Will und Julia Bogner, Fachschaft Französisch

Die Wolffskeel-Schule: Austragungsort für die FirstLegoLeague

Am 20.1. war es wieder so weit: 12 Teams traten mit ihren programmierbaren, selbstentworfenen Robotern aus Lego-Technik wieder einmal in der Sporthalle der Wolffskeel-Schule im Regionalwettbewerb der First Lego League (FLL) gegeneinander an. Die auf Mechatronik spezialisierte Firma Brose ist Hauptsponsor des Förderprogramms auf regionaler Ebene mit dem Ziel, Schülerinnen und Schüler für Naturwissenschaften und vor allem für komplexe, elektronische Technologien zu begeistern. Die Teams mit spacigen Namen wie „Robogeeks“ aus dem Schönborn-Gymnasium Münnerstadt oder „RobotForce“ aus dem Deutschhaus-Gymnasium Würzburg versuchten gemeinsam ihre Roboter für den kniffligen Parcours zu programmieren. Durchsetzen konnte sich letztlich das Team „nightMARe“ aus der Realschule Marktheidenfeld.
Herzlichen Glückwunsch!

Link zu den Teams und Gewinnern

Winterliches Vergnügen im Distanzunterricht

Während heftige Schneefälle am Mittwoch den Verkehr in und um Würzburg lahm legten und die SchülerInnen kurzfristig in den Distanzunterricht geschickt wurden, durften sich dennoch die SchülerInnen freuen, die an diesem Tag zwei Stunden Kunst laut Stundenplan hatten:
Schneemann-Challenge hieß es hier, denn das Wetter sollte künstlerisch genutzt werden. Ob groß oder klein, mit Schal oder Mütze, Banane als Mund oder Pfanne auf dem Kopf…. hauptsache kreativ gestylt.

Die Ergebnisse laden zum Nachmachen ein. Unter den Schneemännern und -frauen gab es auch Schneehäschen oder Schneeraupen.

Viel Spaß beim Betrachten einer kleinen Auswahl der „LandArt“ wünscht Frau Brems

Weihnachtspäckchen-Aktion

Auch dieses Jahr unterstützten die Schüler und Schülerinnen der WRS das Würzburger Weihnachtspäckchenprojekt „Liebe im Karton e.V.“ und packten in den letzten Wochen fleißig Päckchen für bedürftige Kinder und Familien im Irak, in Irak-Kurdistan, Griechenland, Rumänien, Syrien und in der Ukraine. Mit Hilfe der tatkräftigen Unterstützung der Lehrkräfte wurden Spiele, Kuscheltiere, Kleidung, Süßigkeiten, Schulmaterial, Hygieneartikel etc. gesammelt, damit viele Päckchen gepackt werden konnten. 
Vielen Dank an alle, die sich an der Spendenaktion beteiligt haben!                                                                                          M. Saager

relevante Quellen zur BO

Von verschiedenen Stellen bekommen wir Informationen über freie Praktikums- und Ausbildungsstellen, so z. B. von der Handwerkskammer über freie Lehrstellen und Praktikumsplätze im Handwerk.

Eine große Rolle bei diesen Projekten spielen unsere externen Partner aus der Wirtschaft, die an unterschiedlichen Stellen mithelfen: sie halten Informationsveranstaltungen, bieten Betriebsbesichtigungen an und sind beim Berufsinformationstag vertreten.

Hier nun noch einige hilfreiche Links, die bei der Beruflichen Orientierung unterstützen:

www.ausbildungspark.com

www.arbeitsagentur.de >> Link zur Jobbörse, BerufeNET etc.

https://berufsorientierung.azubiyo.de

http://www.mit-sicherheit-anders.de/

https://www.ausbildungsoffensive-bayern.de/

https://schulewirtschaft-bayern.de/

https://www.sprungbrett-bayern.de/schueler/

www.planet-beruf.de

www.lpa.bayern.de   >> Anmeldeseite für den Beamtentest (Landespersonalausschuss)

Kooperationspartner der beruflichen Orientierung

Mit diesen Firmen bzw. Institutionen kooperieren wir:

  • AOK: Sozialversicherungsfachangestellter; Duales Studium (Bachelor of Science: Management der Gesundheitswirtschaft)
  • Spedition Geis: Kaufleute für Spedition und Logistik
  • Sparkasse: Bankkauffrau/-mann
  • Castell-Bank: Bankkauffrau/-mann
  • Finanzamt: Finanzbeamte
  • WVV: Elektroniker für Betriebstechnik, Fachinformatiker, Mechatroniker, Industriekaufmann …
  • Bechtle IT: Fachinformatiker Systemintegration; Kaufleute IT-Systemmanagement; Kaufleute für Büromanagement
  • Berufliches Schulzentrum für Datenverarbeitung: Fachinformatiker Systemintegration; Fachinformatiker Anwendungsentwicklung, Kaufleute für Büromanagement, Kaufmännische Assistenten für E-Business Management
  • BROSE Würzburg: Mechatroniker, Elektroniker für Automatisierungstechnik; Zerspanungsmechaniker
  • Konecranes: Mechatroniker, Industriemechaniker, Industriekaufmann
  • Koenig & Bauer: Elektroniker, Mechatroniker, Industriemechaniker, Zerspanungsmechaniker
  • Siemens: Technischer Produktdesigner, Industriemechaniker, Elektroniker für Betriebstechnik, Elektroniker für IT/IoT-Systeme der Gebäudetechnik
  • Stahl- und Metallbau UHL: Technischer Systemplaner, Metallbauer, Duales Studium Fassadentechnik (Bachelor of Engineering)
  • Ing.-Büro Burmester & Partner: Technischer Systemplaner
  • Daimler Truck AG: Kfz-Mechatroniker; Automobilkaufmann
  • Handwerkskammer: Handwerksberufe, Meisterprüfung, Technikberufe
  • Gerüstbau Eugen Wahner: Gerüstbauer, Bauleiter
  • Bundeswehr: 60 verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten
  • Polizei: Polizeibeamter/-beamtin
  • Klinikum Würzburg Mitte: Gesundheits- und Krankenpfleger, OP-technische Assistenten, Med. Fachangestellte, Anlagenmechaniker für SHK, Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik, Fachinformatiker Systemintegration, Kaufleute im Gesundheitswesen, Köche
  • EDEKA: Einzelhandelskaufleute, Großhandelskaufleute, Fachinformatiker, Duales Studium BWL usw.
  • Berufliches Schulzentrum für Gesundheitsberufe Würzburg: Gesundheits- und Krankenpfleger, MTA, Physiotherapeut, Masseur etc.
  • Handwerksbetriebe: Zimmerei Weckbart; Zimmerei Dümler; Haustechnik Benak; Haustechnik Geis GbR, Elektro Beck uvm.

Fahrplan zur beruflichen Orientierung (=BO):

5. Klasse
Robotikkurse für Anfänger
Kennenlernen von Berufen aus der IT- und Technikbranche
Teilnahme am Girls‘ and Boys‘ Day (Informationstag, der von regionalen Betrieben veranstaltet wird)
6./7. Klasse
Robotikkurse für Anfänger und/oder Fortgeschrittene ab 6./7. Jgst.
Erzeugen eines Stärken- und Schwächenprofils im Bezug auf die Zweigwahl
Information in Jgst. 6 zur Zweigwahl als Weichenstellung für die Berufswahl
Teilnahme am Girls‘ and Boys‘ Day (Informationstag, der von regionalen Betrieben veranstaltet wird)
Teilnahme an den BROSE-Techniktagen: Workshops zu Pneumatik, Robotik, Löten, Drahtbiegen, elektrische Schaltungen verdrahten und programmieren (Kooperationspartner: BROSE Würzburg)
Naturwissenschaftstage in Kooperation mit der Uni Würzburg (3-tägig in den Fächern Biologie, Erdkunde und Chemie)
Erkundung regionaler Betriebe (Industrie-, Handwerksbetrieb)
Ferienkurse bei BROSE Würzburg für interessierte Mädchen der Klassen 7 und 8
8. Klasse
Informationen zur Potenzialanalyse (im Unterricht und der Handwerkskammer Würzburg)
Infoveranstaltungen: Ausbildungsoffensive Bayern informiert über M+E-Berufe (Metall- und Elektro)
Ferienwerkstatt der Handwerkskammer: 5 Berufe werden je zwei Tage lang ausprobiert – Tage der Orientierung
Vorstellen von Berufen, Berufsfeldern und Studiengängen durch externe Partner bzw. Kooperationspartner: z. B. Ing.-Büro Burmester & Partner Würzburg uvm.
Teilnahme am Girls‘ and Boys‘ Day (Informationstag, der von regionalen Betrieben veranstaltet wird)
MINT-Projekttage in Kooperation mit den ijF Jungen Forscher Würzburg: IT2-School; Gesundheitstechnologien; erneuerbare Energien
Bewerbung/Betriebspraktikum: Fertigen von Bewerbungsunterlagen im IT-Unterricht
Vorstellen von Web-Angeboten zur Berufsinformation: Planet-Beruf und Check-U
9. Klasse
Bewerbung/Betriebspraktikum: Fertigen von Bewerbungsunterlagen im IT-Unterricht (ausführlich und umfassend)
BewerbungstrainingInfoveranstaltungen: Ausbildungsoffensive Bayern informiert über M+E-Berufe (Metall- und Elektro)
– Vorstellen von Web-Angeboten zur Berufsinformation: Planet-Beruf und Check-U
Teilnahme an Bewerbermesse: Messe vocatium, Messe parentum
– BIZ-Besuche: im Oktober/November des jeweiligen Schuljahres
BIT – Berufsinformationstag der WRS: im Februar/März/April des jeweiligen Schuljahres, bevorzugt als Präsenzveranstaltung
Betriebspraktikum der 9. Klassen: Mai 2023
Teilnahme am Girls‘ and Boys‘ Day (Informationstag, der von regionalen Betrieben veranstaltet wird)
Berufsberatung und Berufswahlgespräche für SuS durch Berufsberaterin, Frau Hoffmann und KBO, Frau Kilian als auch Beratungslehrerin, Frau Sandrock-Obert
Berufsberatung
– Elternabend der 9. Klassen: Berufsberaterin und KBO
Berufswahlseminare (Vorstellungsgespräch, Assessment-Seminare für 9. und 10. Klassen) in Kooperation mit der AOK Würzburg und Barmer Würzburg
Schulsprechstunden und Einzelberatungen
Ausbildungsvermittlung: in Kooperation mit Firmen/Unternehmen (unsere Kooperationspartner) sowie Jobbörse (Arbeitsagentur), Lehrstellenbörse (HWK) und Lehrstellenbörse (IHK)
Beratende Unterstützung durch Firmen (unsere Kooperationspartner)
Informationsabend zur aktuellen Ausbildungssituationzu den Möglichkeiten nach der Realschule mit Ausblick über den weiteren Ablauf der Berufsorientierung
– Informationswand (Ebene Eingang): Aushängen von aktuellen Stellenanzeigen und Informationsveranstaltungen
Außerdem während des gesamten Schuljahres: freiwilliges Betriebspraktikum in den FerienKorrektur von Bewerbungsunterlagen
Betriebsbesichtigungen und BIT-Tage bei unseren Kooperationspartnern (z. B. BROSE oder Koenig & Bauer Würzburg)
MINT-Projekttage in Kooperation mit den ijF Jungen Forscher Würzburg: Gesundheitstechnologien; erneuerbare Energien; Nanotechnologie
PROJEKT-Präsentation der 9. Klassen: fächergreifende Projekte
Teilnahme am Quali als „externer Prüfling“: Für die Teilnahme am externen Quali werden rechtzeitig Informationen bereitgestellt.  
10. Klasse
Berufswahlseminare
– Vorstellen von Web-Angeboten zur Berufsinformation: Planet-Beruf und Check-U  
Teilnahme an Bewerbermesse: Messe vocatium, Messe parentum
– Informationswand (Ebene Eingang): Aushängen von aktuellen Stellenanzeigen und Informationsveranstaltungen
MINT-Projekttage in Kooperation mit den ijF Jungen Forscher Würzburg: Gesundheitstechnologien; erneuerbare Energien; Nanotechnologie  
Teilnahme am Quali als „externer Prüfling“: Für die Teilnahme am externen Quali werden rechtzeitig Informationen bereitgestellt.  
– Check-U-Tool (Arbeitsagentur): für SuS (Ziel: FOS/BOS, Ausbildung) > Erneutes Überprüfen von Fähigkeiten, sozialen Kompetenzen, Interessen und beruflichen Vorlieben
Informationsabend zum Übertritt an die FOS/BOS/GymnasiumEinführungsklasse GymnasiumBerufsfachschulenDuales Studium
Beratung durch externe Partner: Ausbildungsscouts, Ausbildungsbotschafter (Betriebe, HWK, IHK)
Schulsprechstunden: Berufsberatung durch Frau Hoffmann
individuelle Sprechstunden: KBO und Beratungslehrerin
Schnuppertage am Röntgen Gymnasium Würzburg zum Thema Einführungsklasse (Januar/Februar): Beratungslehrerin
intensive Unterstützung bei der Ausbildungssuche: durch Berufsberaterindurch KBO
5. – 10. Klasse:
– Informationswände (Ebene 100 und 300) zur BO: Aushängen von aktuellen Stellenanzeigen und Informationsveranstaltungen
Elternbriefe zur beruflichen Orientierung
Umfassender Nachrichtenaustausch zur BO im Schulmanager