Anmeldeformulare

Anmelde-Anleitung – 1 Seite – kinderleicht zu verstehen (Nach dem Hochladen erscheint das Formular unter „Ganztagesklasse“ fast weiß, es ist aber das grüne Formular.)

Anmeldebogen (gelbes Formular 1) – 2 Seiten – das wichtigste Formular !

Einverständniserklärung (gelbes Formular 2) – 1 Seite

LRS-Antrag (oranges Formular) – 1 Seite – LRS steht für Lese-/Rechtschreibstörung – Bescheid der Grundschule mit abgeben

Information zum Unterschied zwischen Ganztagesklasse und Offener Ganztag – 1 Seite

Ganztagesklasse-Anmeldung (grünes Formular) – 2 Seiten

Offener-Ganztag-Anmeldung (blaues Formular 1) – 2 Seiten

Offener Ganztag-Anmeldung (blaues Formular 2) – 2 Seiten

Fahrkarten-Antrag (weißes Formular) – für eine Busfahrkarte – wenn Sie mehr als 3 km von der Schule entfernt wohnen

Veröffentlicht in Allgemein

Grundsätzlicher Ablauf der Anmeldung 2021

Sehr geehrte Eltern,

zur Anmeldung Ihres Kindes für die 5. Jahrgangsstufe füllen Sie bitte die nötigen Formulare aus.

Schritt 1:              „Wie komme ich an die Formulare?“

Alle Formulare finden Sie hier online als PDF-Dateien. Sie können diese Formulare jederzeit ausdrucken. Vermutlich druckt Ihr Drucker den Inhalt auf weißes Papier. Das ist in Ordnung. Die hinterlegten Farben dienen nur zur fehlerfreien Zuordnung gemäß der Anmelde-Anleitung.
Oder Sie holen sich die Formulare in Papierform bei uns ab (hier die Wegskizze). Dazu müssen Sie auch nicht das Haus betreten. Dann haben die Formulare tatsächlich die angegebene Papierfarbe.

Umschläge mit einem Satz aller Formulare in Papierform drinnen haben wir für Sie bereitgestellt. Sie dürfen sich jederzeit einen solchen Umschlag nehmen.
Sie finden die vorbereiteten Umschläge außerhalb der Schulöffnungszeiten an unserem Lift-Eingang (hier die Wegskizze – rechte Seite) oder zu den Schulöffnungszeiten am Schwimmbad-Eingang (hier die Wegskizze – linke Seite).

Schritt 2:              „Welche Formulare muss ich ausfüllen?“

Welche Unterlagen Sie ausfüllen bzw. hinzufügen müssen, entnehmen Sie bitte dieser Anleitung (hier klicken). Diese Anleitung ist auch in den Umschlägen enthalten.
Jedes Formular hat eine eigene Farbe. Welche Farbe sie ausfüllen müssen, ist in der Anleitung sofort erkennbar. An zwei Stellen der Anleitung sind es 2 Formulare gleicher Farbe (gelb bzw. blau). Als PDF-Dateien sind sie mit 1 und 2 gekennzeichnet.

Schritt 3:              „Wie geht’s nach dem Ausfüllen weiter?“

Nach dem Ausfüllen der Formulare fügen Sie Übertrittszeugnis, Geburtsurkunde etc. hinzu. Stecken Sie dann alles wieder in den Umschlag und werfen diesen in einen unserer Briefkästen (hier noch einmal die Wegskizze dazu). Wenn der Eingang des Schwimmbad geschlossen ist, nutzen Sie bitte den Briefkasten in der Wegskizze rechts.

Schritt 4:              „Wie weiß ich, ob alles in Ordnung war?“

Wir melden uns daraufhin in den folgenden Tagen, möglichst zeitnah, bei Ihnen. Entweder geht Ihnen eine Anmeldungsbestätigung zu oder wir kontaktieren Sie, falls es von uns Fragen gibt. Sollte Ihnen ein Fehler unterlaufen sein, ist das kein Problem und verhindert auch nicht die Anmeldung.

Zum Probeunterricht (18. – 20.05.2021) erhalten Sie Informationen automatisch von uns, wenn wir feststellen, dass Sie betroffen sind.

Bei Fragen oder Unklarheiten Ihrerseits – auch während des Ausfüllens eines Formulars – kontaktieren Sie uns einfach per Telefon unter 0931 200340 oder per E-Mail unter wolffskeel@t-online.de oder per Fax unter 0931 2003430. Wir helfen Ihnen gerne.

Mit freundlichen Grüßen

Ingolf John, Schulleiter

Veröffentlicht in Allgemein

Anmeldung, nötige Unterlagen, Ablauf vor Ort

Anmeldezeitraum

Anmeldezeiten für die 4. und 5.ten Klassen aus Grund- und Mittelschulen:
Montag, 10.05. bis Mittwoch, 12.05. und Freitag, 14.05.2021
(Mo-Mi: 8.00-13.00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr,
Freitag 08.00-12.00, Donnerstag: Feiertag)

Bringen Sie zur Anmeldung bitte einen eigenen Kugelschreiber mit.

Benötigte Unterlagen

Folgende Unterlagen bringen Sie bitte zur Anmeldung mit:

  • das Original des Übertrittszeugnis (wenn Ihr Kind in der 4. Klasse ist)
    bzw. das Zwischenzeugnis (wenn Ihr Kind in der 5. Klasse ist)
  • die Geburtsurkunde
  • das Impfbuch (zur Überprüfung der Masernimpfung Ihres Kindes)
    alternativ:
    – Ärztliche Bescheinigung, dass eine Immunität vorliegt, oder
    – Ärztliche Bescheinigung, über eine dauerhafte medizinische Kontraindikation, oder
    – Bestätigung der Grundschule, dass der Masernschutz dort bereits geprüft wurde
  • ggf. Sorgerechtsbeschluss
  • ggf. Einverständniserklärung des zweiten Erziehungsberechtigten (bei getrennt lebenden Eltern)
  • ggf. Bescheinigung zu Teilleistungsstörungen (Lese-/Rechtschreibschwäche u.ä.)

Die weiteren Unterlagen müssen Sie bei der Anmeldung vor Ort ausfüllen Alternativ füllen Sie diese Unterlagen zuhause aus. Dazu müssen Sie die folgenden Links öffnen, die Formulare ausdrucken und ausgefüllt zur Anmeldung mitbringen. Eventuell unklare Punkte lassen Sie dabei einfach offen. Wir gehen die Unterlagen in jedem Fall vor Ort mit Ihnen durch.

Zur vereinfachten Kommunikation mit den Eltern unserer Schüler verwenden wir den Schulmanager. Wenn Sie bei der Anmeldung eine E-Mail-Adresse angeben, setzen wir Ihr Einverständnis voraus, dass wir Ihnen per Schulmanager Informationen wie z.B. Elternbriefe senden dürfen. Sie erhalten auch einen persönlichen Logincode für die Anmeldung in der Schulmanager-App. Sie können dieses Einverständnis natürlich jederzeit widerrufen.

Ablauf vor Ort

In Zeiten von Corona müssen wir auch bei der Anmeldung auf Hygienegebote achten. Daher bitten wir Sie um Ihre Kooperation bei folgendem Ablauf. Gleichzeitig bitten wir Sie, auch im Gebäude eine Mund-Nasen-Abdeckung zu tragen.

Weiterlesen „Anmeldung, nötige Unterlagen, Ablauf vor Ort“
Veröffentlicht in Infos

Anmeldung für 2021/2022 bzw. Probeunterricht

Sehr geehrte Eltern der derzeitigen Viertklässler (bzw. Fünftklässler an einer Mittelschule),

Die Anmeldung für den Probeunterricht findet vom 10.-14.Mai.2021 während der Öffnungszeiten statt.
Sollte Ihnen eine persönliche Anmeldung zu all diesen Zeiten nicht möglich sein (z.B. wegen verordneter Isolation), rufen Sie uns bitte an, Tel. 0931 200340!

Wir haben genügend Kapazität für alle Schüler, die angemeldet werden sollen. Die Anmeldung am Freitag um 12 Uhr ist genauso sicher wie die Anmeldung am Montag um 8 Uhr.

Unter dem folgenden Link finden Sie Informationen zum Ablauf der Anmeldung im Haus, den mitzubringenden Unterlagen und die Anmeldeformulare zum Ausfüllen zuhause.

Anmeldung vor Ort, nötige Unterlagen und Anmeldeformulare

Unter den folgenden Links finden Sie Informationen zu

Übertrittsbedingungen (Schnitt, Zeugnisart, usw.)

Probeunterricht (Zeiten, Durchführung, Bestehen, Aufgabenbeispiele)

Falls Sie darüber hinaus Fragen zum Übertrittsverfahren haben, finden Sie die aktuellsten Informationen zu jeglichem Übertritt auf der Website des zuständigen Ministeriums (hier klicken).

Unter folgendem Link finden Sie die Antwort auf die Frage:
Was ist der Unterschied zwischen OGS (Offene Ganztagesschule) und Ganztagesklasse?

Natürlich stehen wir immer auch für Ihre Fragen zur Verfügung. Rufen Sie uns ggf. unter Tel. 0931 200340 an.

Mit freundichen Grüßen

Ingolf John, Schulleiter

Veröffentlicht in Infos

Probeunterricht

Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse, denen im Übertrittszeugnis nicht die Eignung für eine Realschule bescheinigt wurde (d.h. Notendurchschnitt in D, M, HSU von 3,0 oder mehr), dürfen am Probeunterricht teilnehmen. Nach dem Bestehen des Probeunterrichts können sie an die Realschule wechseln.

Probeunterricht:
Dienstag, 18.05.2021 bis Donnerstag, 20.05.2021, jeweils von 8.00-12.00 Uhr

Genaue Information hierüber erhalten Sie bei der Anmeldung Ihres Kindes.

In diesen drei Tagen werden die Grundschülerinnen und Grundschüler von Lehrern der Wolffskeel-Schule in den Fächern Deutsch und Mathematik unterrichtet. Hierbei werden die jeweiligen Fachinhalte der Grundschule behandelt. Zusätzlich wird am Beispiel eines Themas der 5. Klasse das Schwierigkeitsniveau der Realschule simuliert.

Wichtiger Hinweis zum aktuellen Schuljahr:

In der Corona-Pandemie fand auch an den Grundschulen lange kein Unterricht statt. Wenn ein Fachinhalt der Grundschule in der jeweiligen Klasse des Kindes also nicht behandelt worden war, ist es wichtig, das den Lehrkräften der Wolffskeel-Schule mitzuteilen.

An den ersten beiden Tagen des Probeunterrichts findet in beiden Fächern zusätzlich zum Unterricht pro Tag ein schriftlicher Test statt. Am dritten Tag werden nur die mündlichen Beiträge der Kinder beobachtet. Die Inhalte und Tests sind bayernweit einheitlich.

Aus den schriftlichen Tests und den mündlichen Leistungen ergibt sich pro Fach eine Gesamtnote. Der Probeunterricht gilt als bestanden, wenn die Gesamtnoten nicht schlechter als eine Note 3 und eine Note 4 sind. Für den Fall, dass in beiden Fächern die Note 4 erreicht wurde, können die Eltern nach einem Beratungsgespräch mit der Schulleitung über die Aufnahme entscheiden.

Inhalte und Schwerpunkte des Probeunterrichts

Weiterlesen „Probeunterricht“
Veröffentlicht in Infos

Übertrittsbedingungen

Im Folgenden sind ausschließlich die Voraussetzungen für die Aufnahme in die 5. Klasse der Realschule beschrieben. Soll Ihr Kind in die 6. bis 10. Klasse aufgenommen werden, rufen Sie bitte an, Tel. 0931 200340 !

Übertritt aus der 4. Klasse einer Grundschule

Sie erhalten von der Grundschule das sog. Übertrittszeugnis. Auf dessen Rückseite finden Sie den Notendurchschnitt aus den Fächern Deutsch, Mathematik und HSU sowie die Eignung Ihres Kindes für Mittelschule, Realschule bzw. Gymnasium. Mit dem Notendurchschnitt von 2,66 (und besser) kann Ihr Kind direkt in einer Realschule aufgenommen werden. Mit einem Notendurchschnitt von 3,00 (oder mehr) ist vor dem Wechsel auf die Realschule das Bestehen des Probeunterrichts nötig.

Übertritt aus der 5. Klasse einer Mittelschule

Entscheidend ist hier das Jahreszeugnis der 5. Klasse der Mittelschule. Das muss einen Notendurchschnitt von 2,5 (oder besser) aus den beiden Fächern Deutsch und Mathematik aufweisen.

Zum Zeitpunkt der Anmeldung haben Sie aber nur das Zwischenzeugnis zur Verfügung. Wenn sich darin abzeichnet, dass dieser Notendurchschnitt von 2,5 (oder besser) erreicht werden kann, dann melden Sie Ihr Kind ebenfalls im Anmeldezeitraum 10.-14.05.2021 für die 5. Klasse der Realschule an. Diese Anmeldung gilt als vorläufig. Deshalb muss zu Beginn der Sommerferien der Notendurchschnitt von 2,5 (oder besser) durch Vorlage des Jahreszeugnisses bestätigt werden.

Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse können nicht am Probeunterricht teilnehmen.

Veröffentlicht in Infos

Was ist der Unterschied zwischen OGS und Ganztagesklasse?

Die Gebundene Ganztagesklasse (kurz: Ganztagesklasse oder GTK) ist eine eigene Klassenart, wie an anderen Schulen eine Theaterklasse oder Sportklasse.

Eine Ganztagesklasse kommt deshalb erst zustande, wenn sich mindestens so viele Schüler dafür melden, dass das Staatsministerium für Unterricht und Kultus der Bildung dieser Klasse zustimmt (ca. 18 Schüler/~innen). Gleichzeitig sollen in der Ganztagesklasse auch nicht zu viele Schüler sein (max. ca. 24 Schüler/~innen).

In der Ganztagesklasse werden die Kinder – von Montag bis Donnerstag – den gesamten Schultag (bis kurz vor 16 Uhr) von ihren unterrichtenden Lehrkräften betreut. Um solche Tage stressfrei zu halten, bekommen die Kinder eine lange Mittagspause mit gemeinsamem Mittagessen. Am Freitag haben die Schüler der Ganztagesklasse wie alle anderen nach der 6. Stunde Schulschluss.

Wir haben den Tag in unseren Ganztagesklassen so struktieriert:

  • Mo bis Do: vormittags nur 5 Stunden Unterricht
  • danach ca. 80 min Mittagspause incl. Mittagessen und Gelegenheit zum Spielen
  • nachmittags noch einmal Unterricht – nicht mit neuem Stoff, sondern mit Übungsphasen und kreativen Formen
  • die Übungsphasen ersetzen daher auch die Hausaufgaben (bis auf die Vorbereitung auf Leistungsnachweise wie z.B. Schulaufgaben)

Die Kinder müssen aber an vier Nachmittagen (Montag bis Donnerstag) in der Schule sein.

Wegen der Verteilung der Schüler auf verschiedene Zweige (technischer, kaufmännischer, französischer Zweig) mit Beginn der 7. Klasse können Ganztagesklassen nur bei 5. und 6. Klassen angeboten werden.

Die Offene Ganztagesschule hingegen ist eine weit verbreitete Form der Nachmittagsbetreuung.

Hier ist die Zahl der Kinder nicht beschränkt.
Es können Kinder von der 5. bis zur 10. Klasse teilnehmen (außer den Kindern aus der Ganztagesklasse).
Sie können Ihr Kind für 2 bis 4 Nachmittage anmelden.
Die Betreuung findet durch Mitarbeiter der Kolping Mainfranken GmbH statt.
Die Kinder erhalten auch eine Mittagspause mit gemeinsamem Mittagessen. Diese Mittagspause fällt aber kürzer aus, weil die Schüler/~innen erst nach der 6. Stunde in die Mittagspause gehen.

Im Nachmittag ist eine Phase von 60 min Studierzeit für Hausaufgaben und Vorbereitung auf den nächsten Schultag enthalten. Der restliche Nachmittag wird durch Aktivitäten mit den Betreuern, spielerische Formen und Betreuungsangebote wie Basteln etc. gestaltet.

Gemeinsamkeiten

In beiden Ganztagsangeboten bezahlen die Eltern das Mittagessen. Derzeit sind das 4,60 EUR/Tag. Feiertage und Ferienwochen werden nicht berechnet.

Veröffentlicht in Infos

Corona: 1 Schüler/in bei uns positiv getestet, aber nicht ansteckend, als er/sie noch in der Schule war

Sehr geehrte Eltern,

das Gesundheitsamt hat uns informiert, dass 1 Schüler/in positiv getestet wurde. Der/die betreffende ist aber seit 1 Woche nicht in der Schule. Es ist davon auszugehen, dass er/sie zum Zeitpunkt des letzten Schulbesuchs nicht infektiös war. Die Eltern der betroffenen Klasse sind per E-Mail informiert. Vom Gesundheitsamt wird diesen Eltern eine Testung des eigenen Kindes empfohlen.

Wenn Sie keine Benachrichtigung in Ihren E-Mails finden, ist Ihr Kind nicht betroffen und trägt deshalb kein Risiko.

Gemäß Entscheidung des Gesundheitsamts sind weitere Maßnahmen nicht nötig.

I. John

Absage der Elternversammlung vom 28.09.2020

Sehr geehrte Eltern,

die Elternabende der 6. – 10. Klassen heute abend wurden Corona-bedingt abgesagt. Vielleicht war unser Elternbrief vom 17.09. nicht präzise genug. Sehen Sie uns das bitte nach.

Wir suchen noch nach einer Lösung, Ihnen die Informationen dieser Abende zukommen zu lassen.

Bitte haben Sie Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Ingolf John, Schulleiter