Schulsozialpädagogin

Sozialpädagogin: Maria Anna Hanuschke

Warum gibt es Schulsozialpädagogen?

Innerhalb der Schule unterstützen Schulsozialpädagogen die Erziehungsarbeit, vor allem durch gruppenbezogene Prävention. Zudem werden die Persönlichkeitsentwicklung und die Werteerziehung der Schüler und Schülerinnen durch Arbeit in Gruppen gestärkt.

Erreichbar bin ich durch telefonische Anmeldung über das Sekretariat der WRS oder per Mail unter: han@wolffskeelschule.de

Was mache ich?

  • Prävention: Entwicklung und Durchführung von Workshops in den Bereichen: Gewalt, Cybermobbing (Teilklasse an der Stoll), Mobbing, Rassismus …
  • Netzwerkarbeit mit Soz. Kooperationspartnern (Schulberatungsstelle, Polizei, Jugendamt, …)
  • im Schulalltag: Begleitung bei Klassenfahrten, Ausflügen; Sozialkompetenztraining (im Klassenverband); Unterrichtshospitation auf Wunsch der Lehrkraft; Einzelfallhilfe bei Bedarf; Mitwirkung KIT-Team; Kooperation mit Schulpsychologin & Beratungslehrerin