Probeunterricht

Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse, denen im Übertrittszeugnis nicht die Eignung für eine Realschule bescheinigt wurde (d.h. Notendurchschnitt in D, M, HSU von 3,0 oder mehr), dürfen am Probeunterricht teilnehmen. Nach dem Bestehen des Probeunterrichts können sie an die Realschule wechseln.

Der Probeunterricht findet vom 26.05. bis 28.05.2020 an der Wolffskeel-Schule statt, in der Zeit von ca. 8.00 Uhr bis ca. 11.30 Uhr. Genaue Information hierüber erhalten Sie bei der Anmeldung Ihres Kindes.

In diesen drei Tagen werden die Grundschülerinnen und Grundschüler von Lehrern der Wolffskeel-Schule in den Fächern Deutsch und Mathematik unterrichtet. Hierbei werden die jeweiligen Fachinhalte der Grundschule behandelt. Zusätzlich wird am Beispiel eines Themas der 5. Klasse das Schwierigkeitsniveau der Realschule simuliert.

Wichtiger Hinweis zum aktuellen Schuljahr:

In der Corona-Pandemie fand auch an den Grundschulen lange kein Unterricht statt. Wenn ein Fachinhalt der Grundschule in der jeweiligen Klasse des Kindes also nicht behandelt worden war, ist es wichtig, das den Lehrkräften der Wolffskeel-Schule mitzuteilen.

An den ersten beiden Tagen des Probeunterrichts findet in beiden Fächern zusätzlich zum Unterricht pro Tag ein schriftlicher Test statt. Am dritten Tag werden nur die mündlichen Beiträge der Kinder beobachtet. Die Inhalte und Tests sind bayernweit einheitlich.

Aus den schriftlichen Tests und den mündlichen Leistungen ergibt sich pro Fach eine Gesamtnote. Der Probeunterricht gilt als bestanden, wenn die Gesamtnoten nicht schlechter als eine Note 3 und eine Note 4 sind. Für den Fall, dass in beiden Fächern die Note 4 erreicht wurde, können die Eltern nach einem Beratungsgespräch mit der Schulleitung über die Aufnahme entscheiden.

Inhalte und Schwerpunkte des Probeunterrichts

In Deutsch sind folgende Aufgaben für den schriftlichen Teil des Probeunterrichts vorgesehen:

  • Fragen zum Textverständnis
  • Schreibauftrag (erzählender Text)
  • Sprachkompetenz (Fragen zur Grammatik)
  • Ein Diktat gehört nicht zu den schriftlichen Aufgaben im Fach Deutsch.
    Die Rechtschreibkenntnisse werden jedoch in anderen Aufgabentypen abgeprüft.
  • Aufgabenbeispiele und weitere Informationen (externer Link)

In Mathematik sind für den schriftlichen Teil des Probeunterrichts folgende Teilbereiche vorgesehen:

Veröffentlicht in Infos